Skip to content

Interviews

Die Kinderrechte sind neben der UN-Kinderrechtskonvention auch im §8 des Sozialgesetzbuches sowie in der Bildungskonzeption Mecklenburg-Vorpommerns verankert. Unsere Interviewpartnerin Hanna Wieben ist Spezialistin für Kinderrechte in der Kita. Genauso wie uns, ist es ihr wichtig, dass pädagogische Fachkräfte, Eltern und Kinder die Kinderrechte kennen und diese auch gelebt werden.

Hier geht es zum Interview…

Christina Bokelmann ist Erzieherin und zudem Multiplikatorin des Konzepts „Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita“ der Bertelsmann Stiftung, der Fachhochschule Kiel und des Instituts für Partizipation und Bildung. Sie berät und begleitet Kitas auf ihrem Weg in einen partizipativen Kita-Alltag. Als Voraussetzung hierfür sieht sie vor allem die intrinsische Motivation der pädagogischen Fachkräfte – also das eigene Interesse an und der eigene Wille zur partizipativen Arbeit in der Kita.¹ Sie lädt Fachkräfte dazu ein, Methoden, die zunächst möglicherweise skeptisch beäugt werden, auszuprobieren und eigene Erfahrungen zu sammeln.

¹ Heckhausen, H. (1989). Motivation und Handeln. Berlin: Springer.

Hier geht es zum Interview…

Silke Gajek, M.A. Social Work, Mitarbeiterin an der Universität  Rostock (Institut für Berufspädagogik) spricht über Ergebnisse ihrer Masterarbeit
Hochschule Neubrandenburg, 2020

(Das Institut für Berufspädagogik wurde 2016 gegründet. Zentrale Aufgaben sind die universitäre Ausbildung von Lehrer*innen in MV für berufliche Schulen u.a. in der Fachrichtung Sozialwesen.)

Hier geht es zum Interview…

Dieser Elternpodcast spiegelt die Perspektiven von Eltern auf das Thema Partizipation in der KiTa. Es wird deutlich, dass Eltern ganz genaue Vorstellungen von der Beteiligung ihrer Kinder und auch von ihnen selbst als Elternteile haben.

Hier geht es zum Podcast…

error: Content is protected !!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner